"Was wirkt": Die Plattform für Gleichstellung im Unternehmen

Workshops und Online-Plattform für Unternehmen zu betrieblicher Gleichstellungsförderung

Ziel dieses Projekts ist die kollaborative Entwicklung einer zweisprachigen Austauschplattform zur Best Practice bezüglich Gleichstellung in Unternehmen. Die Online-Plattform bringt Unternehmen zusammen, die Lösungen für konkrete Gleichstellungsfragen aus ihrer Praxis erarbeiten und ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen erweitern und mit anderen teilen wollen. Dafür werden drei einjährige Programmzyklen mit je vier Workshops für 15 Unternehmen organisiert, wobei sich die Unternehmen entsprechend ihren Bedürfnissen beteiligen können. Die erarbeiteten Informationen und Praxisbeispiele werden online zugänglich gemacht und können von allen interessierten Unternehmen genutzt werden. Ende 2021 wird das Projekt auch auf französische Schweiz ausgedehnt.




Zielpublikum

Private Unternehmen, Verbände sowie staatliche und staatsnahe Betriebe mit konkreten Fragen rund um Gleichstellung und Diversität

Multiplikator/innen

Alle interessierten Unternehmen sowie ihre Mitarbeitenden, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände, Gewerkschaften

  • Informieren Sie Ihre Mitglieder sowie weitere Interessierte über dieses Projekt.
  • Nutzen und verbreiten Sie die zur Verfügung gestellte Plattform.

Aus- und Weiterbildungsangebote

Deutsch:

  • Jährliche Programmzyklen
    für teilnehmende Unternehmen sowie Gäste. Drei einjährige Zyklen mit jeweils vier Workshops für 15 Unternehmen. Information/Anmeldung: Webseite
  • Zweisprachige Online-Plattform
    für den interaktiven Austausch unter den Unternehmen. Präsentiert Good-Practice-Beispiele, Learnings sowie Informationen zur Gleichstellungsförderung (geplant)
  • Fachberatung
    zur Unterstützung der Teilnehmenden bei der Lösungsfindung (geplant)
  • Schlussevent
    zur Sichtbarmachung der Projektresultate und der Best Practice (geplant)


Français :

  • Cycles de programme annuels
    pour les entreprises participantes et des invités. Trois cycles d’un an avec quatre ateliers pour 15 entreprises chacun. Information/inscription : site internet
  • Plateforme en ligne bilingue
    en vue d’échanges interactifs entre entreprises. Présentation d’exemples de bonnes pratiques, d’enseignements et d’informations sur la promotion de l’égalité (prévu)
  • Conseil spécialisé
    visant à aider les participants à trouver des solutions (prévu)
  • Événement final
    pour rendre visibles les résultats du projet et les bonnes pratiques (prévu)

 

Dokumentation und Informationsmaterial

Deutsch:

  • Beiträge
    auf verschiedenen Social-Media-Kanälen sowie in Fachpublikationen (geplant)
  • Medienkonferenz
    zum Abschluss jedes Programmzyklus (geplant)


Français :

  • Contributions
    sur différents canaux de médias sociaux et dans des publications spécialisées (prévu)
  • Conférence de presse
    à la fin de chaque cycle de programme (prévu)

Projektstart

August, 2019

Trägerschaft

Kontaktadresse

Barbara Ruf, Projektleiterin
Tel. 031 633 75 78
barbara.ruf@sta.be.ch

Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern (FGS)
Postgasse 68
3000 Bern 8

Geändert: 25-10-2021